Gesundheits- und Krankenpfleger*in in einem Rehabilitationszentrum (m/w/div)

Ort: Alle Reha-Zentren
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: keine

Vergütung: Entgeltgruppe P 7 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Rehabilitation ist eine aktive Chance für all die Menschen, die nach einer Erkrankung oder bei verminderter Erwerbsfähigkeit wieder in das Berufsleben zurückkehren wollen. In unseren 27 Rehabilitationskliniken, an deutschlandweit 22 Standorten, ist dies unsere zentrale Aufgabe. Hier helfen wir den Rehabilitand*innen wieder auf die Beine zu kommen.

Werden Sie aktiver Teil unserer Rehabilitationsteams und agieren Sie als wichtiges Bindeglied und Anlaufstelle für die Rehabilitand*innen und für das gesamte Pflegepersonal sowie die behandelnden Ärzt*innen.

Als Gesundheits- und Krankenpfleger*in betreuen und versorgen Sie die Rehabilitanden in unseren Kliniken. Sie führen eigenverantwortlich ärztlich veranlasste Maßnahmen durch, assistieren bei Untersuchungen und Behandlungen und dokumentieren die Daten. Sie wirken im Bereich der Gesundheitsvorsorge mit, informieren die Rehabilitand*innen über gesundheitsfördernde Verhaltensweisen und leiten zur Selbsthilfe an. Somit leisten Sie einen Beitrag dazu, dass unsere Rehabilitand*innen auch über den Klinikaufenthalt hinaus, eine gesunde Lebensweise pflegen können.

Wir erwarten

Sie verfügen über die staatliche Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/div)“ bzw. die staatliche Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in (m/w/div)“

Sie arbeiten gern und kollegial in einem multiprofessionellen Team, verfügen über eine hohe Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz. Ein engagiertes und motiviertes Reha-Team freut sich auf Ihre Ideen und Ihre Gestaltungskraft.

Sie sind sicher im Umgang mit dem PC (z.B. Word, Exel und KLInet) und sind motiviert und bereit, sich regelmäßig weiterzubilden.  

Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan, auch am Wochenende und an Feiertagen sowie mit Bereitschaftsdienst.

Wir bieten

  • ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Arbeitsfeld,
  • deutschlandweit gut ausgestattete Rehabilitationskliniken in vielen Fachrichtungen,
  • planbare Perspektiven durch sichere Arbeitsplätze,
  • gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Arbeitszeitmodelle wie Vollzeit- und Teilzeitbeschäftigung,
  • verlässliche Dienstpläne und Urlaubsplanung,
  • gute Entwicklungs- und Aufstiegschancen z.B. mit der Weiterbildung zur Hygienefachkraft oder mit der Übernahme von Personalverantwortung zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in für Hygiene oder zur Stationsleiter*in,
  • eine tarifvertraglich geregelte Vergütung im Rahmen des eigenen Tarifvertrages (TV DRV-Bund),
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL),
  • Fitness und Wohlbefinden dank Betriebssportangebote,
  • Teilnahme an der Verpflegung zu günstigen Bedingungen.

Informationen über derzeit vakante Stellen als Gesundheits- und Krankenpfleger*innen in unseren Rehabilitationszentren finden Sie im:

Karriereportal

Wenn Sie Teil unseres Reha-Teams werden möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) an das Personalverwaltungsteam im Reha-Zentrum Ihrer Wahl.
Informationen zu unseren Klinikstandorten entnehmen Sie bitte dem Klinikgruppenprospekt:

Klinikgruppenprospekt

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebssportangebote

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Frau Kerstin Dupuis
Leitende Gesundheits- und Krankenpflegerin im Reha-Zentrum Utersum
E-Mail: klinik-personalverwaltung@drv-bund.de
Tel.: +49 4683 6169

bei Fragen zur Bewerbung:

Herr Mario Lewerenz
E-Mail: klinik-personalverwaltung@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 81662

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!