Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 28. Januar 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-003-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 8 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit rund 33 Mio. Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger mit Hauptsitz in Berlin. Sie arbeiten in der Abteilung Unternehmensservice im Bereich Bibliothek/Digitaler Informationsservice

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten Medienbestellungen (dazu gehören u.a. das Prüfen der Begründungen, das Verhandeln mit Verlagen und Buchhandlungen über Preisnachlässe und das Überwachen der Lieferung).
  • Sie beraten Benutzer*innen.
  • Sie leihen Fachbücher aus und ordnen Printmedien.
  • Sie führen die Fortsetzungsdatenbank.
  • Sie bearbeiten Sonderaufgaben.

Wir erwarten

Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder Bibliotheksassistent*in.

Für die Tätigkeit ist es besonders wichtig, Vorgänge schnell und richtig zu erfassen und in der erwarteten Qualität zu erledigen dabei sollten Sie die Arbeit an den Interessen des internen/externen Kunden angemessen auszurichten, auch wenn kein persönlicher Kundenkontakt besteht.
Bezüglich der Arbeitszeit ist zu bestimmten Zeiten aus dienstlichen Gründen die Anwesenheit erforderlich.
Die Tätigkeit erfordert ein gewandtes und sicheres Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung Bund auch nach außen überzeugend vertreten zu können.

Wir bieten

Auf Sie wartet ein unbefristeter Job im öffentlichen Dienst.
Sicherer geht es nicht. Aber auch darüber hinaus hat Ihnen die DRV Bund einiges zu bieten:

Faire Bezahlung: Entgeltgruppe 8 (TV-DRV Bund) womit Sie ein Jahresgehalt zwischen 39.300 und 45.400 Euro beziehen. Die tarifliche Stufenzuordnung richtet sich nach Ihrer Berufserfahrung und Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang.

Familienfreundlichkeit: Die minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden sowie verschiedene Teilzeitmodelle für noch mehr Flexibilität. Zusätzlich sind jeweils der 24.12. und 31.12. arbeitsfreie Tage.

Gute Perspektiven: Als größter Rentenversicherungsträger Deutschlands bieten wir Ihnen verschiedene Tätigkeitsbereiche und entsprechend viele Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Und noch mehr: Außerdem gibt es 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche), eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen, ein Jobticket und Leistungen im Rahmen der Gesundheitsprävention.

Vorteile

  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Judith Riedel
E-Mail: judith.riedel@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-36002

bei Fragen zur Bewerbung:

Claudia Kroh-Koch
Recruiterin
E-Mail: Claudia.Kroh-Koch@drv-bund.de
Tel.: 030 865-34922

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!