Expert*in rvSystem (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 5. Juni 2023

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 05-061-2023

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Das Aufgabengebiet des DRV IT-Softwarehauses am Standort Berlin umfasst die Planung, Entwicklung sowie Pflege der Anwendungssoftware zur Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben aus den Bereichen Rente, Beitrag und Statistik. Die Teams arbeiteten in enger Abstimmung miteinander und anderen Abteilungen bundesweit an der Weiterentwicklung der zentralen Anwendungssoftware (rvSystem).

Ihre Aufgaben

  • Planen und Koordinieren der Einführung und Weiterentwicklung hochkomplexer
    DV-Verfahren
  • Erstellen von fachlichen und technischen Anforderungsanalysen mit komplexen
    Aufgaben
  • Strategische Planung und Aufbau neuer Prozesse im Rahmen der
    Subsystementwicklung für die Bereiche Beitrag und Rente sowie der Einführung
    und Weiterentwicklung diverser neuer Technologien
  • Erstellen von DV-Grob-konzepten höchsten Schwierigkeitsgrades
  • Erstellen von hochkomplexen DV-Feinkonzepten im eigenen Subsystembereich
    einschließlich der Integration in das IT-Gesamtsystem
  • Planen und Koordinieren von Qualitätssicherungsmaßnahmen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom FH) im IT-Bereich oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Langjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung
  • Aktuelle Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Programmiersprache COBOL und Java
  • Kenntnisse eines Versionsverwaltungstools (wie zum Beispiel Git-Versionsverwaltung)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung und Einführung von komplexen Softwaresystemen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Mitarbeit in Arbeitsgruppen des Produktmanagements
  • Kenntnisse zu komplexen Schnittstellen zwischen mittlerer Serverebene und Hostverarbeitung
  • Verständnis für moderne Vorgehensweisen und neue Technologien
  • Ein hohes Maß an Steuerungsfähigkeit, eine ausgeprägte Kundenorientierung
    sowie ein strategisches und ganzheitliches Denken runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*in

Undine Wernicke

E-Mail: undine.wernicke@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-34984

Mamadou Lamine ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!