Expert*in (m/w/div) – Bildung – IT

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 30. September 2020

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7821-006-2020

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

• Unterstützen der Bereichsleitung und Wahrnehmen der Fachaufsicht für das Team IT & Service
• Bedarfsgerechtes Neu- und Weiterentwickeln von in der Bildungsabteilung genutzten IT-Systemen und Verfahren auf Basis der IT-Strategie der Bildungsabteilung und der Abteilung Organisation und IT-Services sowie deren Inbetriebnahme
• Analysieren von Fehlern und Problemen mit hohem Schwierigkeitsgrad in Bezug auf die zu betreuenden Fachverfahren einschließlich Entwickeln von Lösungen
• Mitwirken bei strategischen Entscheidungen des Grundlagenbereiches für die Aus- und Weiterbildung (unter anderem zu Digitalisierungsvorhaben, zum Erstellen von Prototypen von  Lernapplikationen sowie zum Durchführen von Machbarkeitsstudien zu IT-Verfahren im Bereich der Bildung)
• Entwerfen und Mitzeichnen von Vorlagen und Stellungnahmen für die Gremien der Deutschen Rentenversicherung
• Erstellen und Mitarbeiten bei der Bewertung von Leistungsbeschreibungen im Vergabeverfahren
• Leiten von beziehungsweise Mitarbeiten in Arbeits- und Projektgruppen

Wir erwarten

Eine erfolgreich abgeschlossene einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich mit mindestens zweijähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens fünfjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich oder erfolgreich abgeschlossene vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens fünfjähriger praktischer Erfahrung im IT-Bereich.

Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz, Problemlösungskompetenz, sowie einer ausgeprägten Lernfähigkeit und Lernbereitschaft.

Wir bieten

eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers. Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten.

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Tim Brockmann
E-Mail: Tim.Brockmann@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 85739

bei Fragen zur Bewerbung:

Daniela Scholz
E-Mail: jobs@drv-bund.de
Tel.: +49 30 86534033

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!