Expert*in (m/w/div) – Anwendungsentwicklung

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 23. September 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 11-100-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Unser Bereich ist innerhalb der IT-Abteilung der Deutschen Rentenversicherung
Bund für die Planung, Entwicklung und Pflege von IT-gestützten,
ablauforganisatorischen Anwendersystemen insbesondere für die
Leistungsabteilungen sowie angrenzende Bereiche verantwortlich. Wir leisten
Programmierungen und Support u.a. auf dem Gebiet der Zugriffsberechtigung,
Druckaufbereitung und Drucksteuerung.

Ihre Aufgaben

  • Koordinieren und Realisieren hochkomplexer Softwareentwicklungsprozesse
  • Analysieren komplexer Fehlerkonstellationen mit hoher Auswirkung auf
    Kundenseite
  • Leiten von und Mitarbeit in bereichsübergreifenden /trägerübergreifenden
    Projekt- und Arbeitsgruppen (Dienstreisen möglich)
  • Durchführen komplexer Programmierarbeiten
  • Vertreten der Teamleitung und des Teams bzw. Bereichs bei Sonderaufgaben
  • Verantworten und Sicherstellen der Funktionsfähigkeit für im Team betreute
    Verfahren/Fachdienste/Informationssystembausteine/ Softwarekomponenten
  • Beraten und technisches Unterstützen anderer Bereiche

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom FH) im
    IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation oder eine abgeschlossene
    Berufsausbildung im IT-Bereich
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung in der IT
  • Kenntnisse in der Programmiersprache Cobol sowie in den Betriebssystemen
    BS2000 und Linux sowie aktuelle Kenntnisse in MS Office
  • Aktuelle Arbeitserfahrung in der Verarbeitung von XML-Daten
  • Datenbankkenntnisse sowie Grundkenntnisse in SQL sind wünschenswert
  • Eine hohe Koordinierungsfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit und
    ausgeprägte Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines
    großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Eine strukturierte Einarbeitung und sehr umfangreiche Fort- und
    Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die
    praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den
    Arbeitsalltag.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Jobticket

Ansprechpartner*in

Undine Wernicke

E-Mail: undine.wernicke@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-34984

Mamadou Lamine ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!