Expert*in IT-Sicherheit (m/w/div)

Ort: Berlin, Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 4. Juli 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 16-017-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung „Unternehmenssicherheit“ nimmt als zentraler Dienstleister der DRV-Bund Aufgaben der IT- und physischen Sicherheit, des Schutzes personenbezogener Daten, des Geheimschutzes und Notfallmanagements sowie Grundsatz und Querschnittsaufgaben wahr. Die Stabsstelle GSIS ist für die Koordinierung der trägerübergreifenden IT-Sicherheit der DRV zuständig und unterstützt direkt den IT-Sicherheitsbeauftragten der DRV.

Ihre Aufgaben

  • Organisieren und Koordinieren der trägerübergreifenden Informationssicherheit
    insbesondere des Sicherheits- und IS-Risikomanagements
  • Aktive Mitarbeit in Gremien
  • Koordinieren und Mitarbeiten in der Redaktion der Informationssicherheitspolicy der DRV
  • Zentrales Koordinieren und Durchführen regelmäßiger Prüfungen und Audits
    zur Sicherstellung der Erfüllung der KRITIS-Verordnung

Ihr Profil

Sie verfügen über

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-/FH oder
    gleichartig) im IT-/IT-Sicherheits-Bereich mit erster Berufserfahrung
    oder
  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-/FH oder
    gleichartig) und mehrjährige Erfahrungen im ISMS auf Basis ISO 27001
    beziehungsweise Grundschutz
    oder
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich mit
    mehrjähriger Berufserfahrung im IT-Sicherheitsumfeld

Wir bieten Ihnen

  • Eine große IT-Landschaft, deren Absicherung gegen Angriffe ein spannendes Aufgabenspektrum abdeckt
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer
    großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten
    Arbeitszeiten
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig, wir unterstützen die
    praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den
    Arbeitsalltag
  • Bei Erfüllung der arbeitsrechtlichen Vorgaben kann die Arbeitsleistung nach der
    Einarbeitung im Homeoffice am häuslichen Arbeitsplatz erbracht werden

Weitere Informationen

Wir werden mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.
Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im
Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind.
Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von
Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit
besonderem Interesse entgegen.
Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von
§ 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Home Office
  • Mobiles Arbeiten
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*in

Suraj Sutar

E-Mail: suraj.rambhau.sutar@drv-bund.de
Tel.: +49 171 9283810

Schreiben Sie mir bei:

Leon ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!