Expert*in Berufliche Weiterbildung (Konzeption) (m/w/div) befristet bis 31.12.2025

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 6. Dezember 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 21-042-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund) ist einer von 16 Rentenversicherungsträgern und darüber hinaus Bildungsdienstleisterin für alle Träger der Deutschen Rentenversicherung (DRV); sie setzt damit Maßstäbe für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Durch die Befähigung aller Mitarbeitenden – unter Beachtung der Chancengleichheit sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – wird der gesetzliche Auftrag erfüllt. Das Team Schlüsselqualifikationen betreut die Mitarbeitenden der Rentenversicherungsträger bei ihrer persönlichen Entwicklung durch geeignete Qualifizierungen und Bildungsangebote. 

Ihre Aufgaben

  • Die Ideen und Anforderungen Ihrer Kund*innen übersetzen Sie in ein passendes Weiterbildungskonzept
  • Sie beraten Ihre Kund*innen zu komplexen Weiterbildungsmaßnahmen, Programmen und Prozessen in Bezug auf fachlich übergreifende Themen wie beispielsweise Kommunikation, Methodenkompetenz, Berufspädagogik und persönliche Weiterbildung (Schlüsselqualifikationen)
  • Zielgruppenorientierte Qualifizierungen werden durch Sie konzipiert und eingesetzt
  • Nach Durchführung der Qualifizierungen nehmen Sie die Evaluation vor und leiten daraus Maßnahmen zur Optimierung ab
  • Sie arbeiten in Arbeits- und Projektgruppen mit und übernehmen hier ggf. auch die Leitung

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, deshalb werden eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität erwartet.

Ihr Profil

  • Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-FH oder gleichwertig), bspw. in den Fachrichtungen Berufspädagogik, Personal- oder Organisationsentwicklung oder Psychologie
  • Sie verfügen über mehrjährige aktuelle Berufserfahrung in den Bereichen berufliche Bildung, Personal- oder Organisationsentwicklung
  • Darüber hinaus bringen Sie Erfahrungen in Methodik und Didaktik (Schlüsselqualifikationen) mit
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Umgang mit Lernmanagementsystemen (zum Beispiel ILIAS) und Datenbanken
  • Wünschenswert sind zudem erste Erfahrungen in Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Vergaben
  • Mit Ihren innovativen Ideen bringen Sie sich gern ein und leisten so einen wertvollen Beitrag für die Weiterentwicklung der modernen Bildung bei der DRV Bund
  • Selbst bei komplexen Sachverhalten behalten Sie stets alle wesentlichen Aspekte im Blick
  • Ihr Profil wird abgerundet durch Ihr sicheres Auftreten sowie Ihre klare und verbindliche Art zu kommunizieren

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Persönliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung durch Ihr Team und die Begleitung durch eine/n Mentor*in
  • Die Möglichkeit, nach erfolgreicher Einarbeitung tageweise im Homeoffice zu arbeiten

Weitere Informationen

Die Stelle ist befristet bis 31.12.2025.

Für die Besetzung dieser Stelle werden wir Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Home Office
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Corinna Baron

E-Mail: corinna.baron@drv-bund.de
Tel.: 0175/6968999

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!