Expert*in – Controlling (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 1. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 08-006-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Wir sichern die Steuerungsfähigkeit der Deutschen Rentenversicherung. Dazu halten wir die Systeme zur Informationsversorgung, Planung und Kontrolle in sich und untereinander stimmig. Wir sind die erste Adresse in der Deutschen Rentenversicherung bei allen Fragen der betriebswirtschaftlichen Steuerung.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Dezernatsleitung beim Beraten des Direktoriums und der Abteilungsleitung zu Sachverhalten des strategischen Controllings und klären trägerübergreifende Grundsatzfragen und übernehmen die Fachverantwortung
  • Darüber hinaus konzeptionieren, koordinieren und entwickeln Sie das Controlling (Methoden und Instrumente) der Deutschen Rentenversicherung weiter
  • Die Durchführung von (betriebswirtschaftlichen/ statistischen) Analysen und Prognosen und deren Vorstellung in den zuständigen Entscheidungsgremien gehört genauso zu Ihren Aufgaben wie das
  • Betreuen und Leiten von trägerübergreifenden Projekt- und Arbeitsgruppen (Schriftwechsel, Vorlagen, Niederschriften, Präsentationen, Sitzungsmoderation) sowie Arbeitstagungen
  • Abgerundet wird Ihr Aufgabenbereich mit der Durchführung von Sonderauswertungen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen der Hauptverwaltungen und Rehabilitationseinrichtungen der Deutschen Rentenversicherung

Wir erwarten

  • Ein mit einem Master (oder vergleichbar) abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Befähigung nach der Bundeslaufbahnverordnung (BLV) / dem Fortbildungstarifvertrag in einer der Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften, Volkswirtschaften, Technik-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einem der Berufsfelder
  • Idealerweise Grundkenntnisse im SGB VI und IV
  • Kenntnisse von Managementwerkzeugen und Steuerungsinstrumenten (Statistikkenntnisse, Kundenbefragung)

Weitere Informationen

  • Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.
  • Es handelt sich um eine korruptionsgefährdete Stelle, deshalb ist besondere Zuverlässigkeit und Integrität gewünscht.
  • Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung im Sinne von §2 Abs. 2 und 3 SGB IX. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Wir haben uns die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.
  • Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Wir bieten

eine vielfältige Tätigkeit mit sich ständig wandelnden Aufgaben in einem interdisziplinären Team, in das Sie sich kreativ und mit eigenen Analysen einbringen können.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Home Office
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Fabio Esposito

E-Mail: fabio.esposito@drv-bund.de
Tel.: 030 865 33440

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!