Diplom-Ingenieur*innen (m/w/div) in der Fachrichtung Bauprojektcontrolling

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-040-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Unternehmensservice ist mit rund 1.600 Mitarbeitenden eine interne Dienstleiterin in der DRV Bund. Unsere Aufgabenschwerpunkte liegen in der Digitalisierung, der Logistik, dem Einkauf und insbesondere in dem Baumanagement sowie im Facility Management der eigenen und gemieteten Gebäude der DRV Bund. Dazu zählen sowohl unsere Verwaltungsgebäude als auch unsere Rehabilitationskliniken im gesamten Bundesgebiet mit zusammen rund 1.500.000 qm an Bruttogeschossfläche. Das Baumanagement wird im Rahmen der aktuellen Investitionsstrategie mehrere Großprojekte in Berlin und im Bereich der Rehabilitationskliniken in den kommenden 10 Jahren umsetzen (Neu-, Erweiterungs- und Sanierungsbauten).

  • Sie suchen technische Herausforderungen bei einer fachkundigen Bauherrin?
  • Sie haben Freude an Weiterentwicklung?
  • Sie möchten Ihre Erfahrungen in einem großen und modernen Gebäudeverbund (rd. 1,5 Mio. qm Bruttogeschoßfläche) anwenden und entwickeln?
  • Sie wissen einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz in der Hauptstadt Berlin zu schätzen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben

  • Sie führen Aufgaben des internen Bauprojektcontrolling aus, dazu gehören u.a. das Mitwirken im Budget-, Kosten- und Termincontrolling, im Prozess der Haushaltsplanung und Haushaltsbewirtschaftung, im Rechnungswesen, in der Qualitätssicherung, im Berichtswesen, im Benchmark und im Risikomanagement, das Erarbeiten und analysieren von projektbezogenen Auswertungen, das Entwerfen von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie das Entwerfen oder Mitzeichnen von Entscheidungsvorlagen für das Direktorium und die Gremien.
  • Sie unterstützen das Projektteam unter anderem beim Wahrnehmen von Bauherrenaufgaben
  • Sie entwerfen Leistungsbeschreibungen
  • Sie beteiligen sich beim Koordinieren und Steuern des Wissensmanagements im Aufgabengebiet
  • Sie leiten bzw. wirken mit in Arbeits- und Projektgruppen
  • Sie entwerfen Stellungnahmen für die Prüf- und Aufsichtsorgane
  • Sie bearbeiten Sonderaufgaben

Die Tätigkeit erfordert ein gewandtes und sicheres Auftreten, um die Deutsche Rentenversicherung Bund auch nach außen im Rahmen der vorgenannten Aufgaben überzeugend und stets kundenorientiert vertreten zu können.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, die mit Dienstreisen verbunden ist.

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit dem PC (MS Office, Excel, IBM Notes MS-Projekt, Datenbanken, California). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, besteht das Erfordernis, sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten anzueignen. Darüber hinaus besteht das Erfordernis, sich in neue Softwareanwendungen binnen angemessener Zeit einzuarbeiten.

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom-Ingenieur*in (FH) oder Bachelor) in den Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen (Hochbau, Baubetrieb und Bauleitung), Baumanagement, Technische Gebäudeausrüstung (Elektro-, Heizungs-, Lüftungs-, Klima- oder Sanitärtechnik etc.) oder vergleichbar
  • mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Bereich Bauprojektcontrolling, die nicht länger als 36 Monate zurückliegt

Falls Sie zusätzlich über ein herausragendes Organisationstalent verfügen, auch in schwierigen Situationen den Überblick behalten und dabei Ihre kundenorientierte Freundlichkeit bewahren, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir bieten

Sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen und vieles mehr:

  • es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Möglichkeit für Sie sich einzubringen
  • wir sind ein familienfreundliches Unternehmen und bieten serviceorientierte Arbeitszeiten
  • fundierte Einarbeitung in das Aufgabengebiet und ein breites Portfolio für Fort- und Weiterbildung zur persönlichen und fachlichen Entfaltung
  • Jahresverdienst zwischen ca. 52.080 Euro und 75.150 Euro Brutto inklusive Jahressonderzahlung
  • eine minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten beziehungsweise Aufstiegsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und finanzieller Beitrag der DRV Bund zu vermögenswirksamen Leistungen (VL)
  • vielseitiger, kostenloser Beratungsservice für Beschäftigte und attraktive Gesundheitsangebote

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Gute Aufstiegschancen

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dietmar Tolksdorf
E-Mail: dietmar.tolksdorf@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 82471

bei Fragen zur Bewerbung:

Kristin Steglich
E-Mail: kristin.steglich@drv-bund.de
Tel.: 030 865 34808

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!