Change-, Release- und Testmanager*innen (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2021

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7811-20-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 9b bis 11 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit 33 Mio. Kund*innen Deutschlands größte gesetzliche Rentenversicherungsträgerin mit Hauptsitz in Berlin. Wir unterhalten eine höchstkomplexe und vielfältige IT-Systemlandschaft.Die in dieser Umgebung eingesetzten Methoden und Techniken einschließlich der eingesetzten Hard- und Softwaretechniken bieten ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsumfeld.

Sie möchten Ihr Wissen und Können in einem unserer Teams einbringen?

Am Standort Berlin sucht die Deutsche Rentenversicherung Bund für die IT-Abteilung

Change-, Release- und Testmanager*innen (m/w/div)

zur Besetzung mehrerer unbefristeter Vollzeitstellen der Entgeltgruppen E9b bis E11 des TV DRV-Bund (entspricht dem TVöD des Bundes).

Ihre Aufgaben

Als Change- und Releasemanager*in verantworten Sie die Durchführung von Software- und Infrastrukturänderungen. Sie stimmen Release- und Wartungsfenster ab und planen und koordinieren Changes. Sie arbeiten in enger Kooperation mit dem Testmanagement sowie den Anwendungs- und Infrastrukturverantwortlichen.

Als Testmanager*in verantworten Sie die Planung und Koordination von Qualitätssicherungsmaßnahmen von Software- und Infrastrukturänderungen und führen Tests teilweise selbst durch (technische und fachliche Abnahmetests, Tests zur Gebrauchstauglichkeit und Barrierefreiheit). Sie fokussieren auf risikoreiche Änderungen innerhalb eines Releases und leiten Maßnahmen zur Reduzierung der Risiken ein.

In den Managementbereichen optimieren Sie bestehende Prozesse auf Grundlage technischer und organisatorischer Analysen. Sie wirken bei der Weiterentwicklung von Werkzeugen im Anforderungs-, Change-, Release-, Test- und Abweichungsmanagement mit.

Mit den Aufgaben des Change- und Releasemanagements sind insbesondere die folgenden Tätigkeiten verbunden:

  • Entscheidung über durchzuführende Änderungen an produktiven IT-Systemen
  • Vorausplanung von Software- und Infrastrukturreleases
  • Aufstellen von Einsatzplänen für anstehende Releases und Abstimmung mit beteiligten Stellen
  • Überwachen der rechtzeitigen und vollständigen Software- und Infrastrukturbereitstellung in Test- und Produktionsumgebungen
  • Vorbereiten von Einsatzentscheidungen auf Grundlage von Testergebnissen und Risikobetrachtungen
  • Einholen der Einsatzgenehmigung und erteilen der Freigabeaufträge zur produktiven Softwareinstallation über automatisierte Prozesse inclusive der Einsatzzeitpunkte

Mit den Aufgaben des Testmanagements sind insbesondere die folgenden Tätigkeiten verbunden:

  • Analyse der Auswirkungen von Anwendungs- und Infrastrukturänderungen auf die bestehende Infrastruktur und der damit betriebenen Anwendungen als Grundlage für das Festlegen von Testschwerpunkten
  • Festlegen von Teststrategien und Konzeption von Testungen
  • Fehler- und Incidentmanagement im Rahmen von Testungen
  • Koordination und Betreuung von Testgruppen
  • Dokumentation und Reporting von Testergebnissen

Die Managementbereiche erfordern ein hohes Maß an Kommunikations-, Kooperations- und Koordinationsfähigkeit.

(Nähere Informationen zu den fachlichen Voraussetzungen finden Sie auf unserem Karriereportal. Hier finden Sie auch die Ansprechpartner*innen, welche Ihnen für fachliche Rückfragen sehr gern zur Verfügung stehen.)

 

Wir erwarten

  • eine erfolgreich abgeschlossene Hoch- beziehungsweise Fachhochschulbildung oder Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung in der IT oder eine erfolgreich abgeschlossenen vergleichbare IT-Aus-oder Fortbildung mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung in der IT oder eine mindestens 4-jährige nachweisbare Berufserfahrung entsprechend den vorab genannten Themengebieten.

Wir bieten

  • Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers.
  • Wir sind ein familienorientiertes Unternehmen und bieten flexible und serviceorientierte Arbeitszeiten.
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag

Für fachliche Rückfragen stehen Ihnen weitere Ansprechpartner*innen zur Verfügung:

Anita Wierth, Tel. 030 865 51458, Uwe Fährmann, Tel. 030 865 51402 und Torsten Eichler, Tel. 030 865 51401 

Die genannten  Ansprechpartner*innen freuen sich über Ihre Anrufe und beraten gern zu den möglichen Einsatzgebieten.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Jürgen Keil
E-Mail: juergen.keil@drv-bund.de
Tel.: 030 865 51403

bei Fragen zur Bewerbung:

Janette Watzig
E-Mail: janette.watzig@drv-bund.de
Tel.: 030 865- 41606

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!