Büroassistent*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 23. Juni 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 12-067-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 8 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

In unserer Abteilung -Immobilien- werden alle Gebäude der DRV Bund ganzheitlich geplant, gebaut und betrieben. Unsere Expert*innen im Bauprojekt- sowie im Gebäudemanagement und in der Immobiliensteuerung betreuen alle Lebensphasen unseres vielfältigen Portfolios unter einem Dach. Als eine der zentralen Aufgaben des nächsten Jahrzehntes sehen wir die Umstellung auf eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Eigen- und Fremdversorgung unserer Dienstgebäude, Rechenzentren und Rehabilitationseinrichtungen, CO2-bewusst und zukunftsorientiert. Im Rahmen unserer Investitionsstrategie werden wir in den kommenden 10 Jahren mehrere Großprojekte umsetzen. Mit langfristiger Perspektive werden wir moderne und kundenorientierte Rehabilitationseinrichtungen und Arbeitswelten für unsere 26000 Kolleg*innen realisieren, die täglich für einen reibungslosen Ablauf des Kerngeschäfts der DRV Bund sorgen.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen die Dezernatsleitung bezüglich administrativer, personeller und organisatorischer Aufgaben. Dazu gehören zum Beispiel das Koordinieren und Nachhalten von Terminen, das Mitwirken beim Organisieren von Arbeitsabläufen sowie die strukturierte Ablage von Dokumenten
  • Sie wirken bei der Organisation von Besprechungen mit. Dies beinhaltet unter anderem das Erstellen von Präsentationen, das Abstimmen und Kommunizieren mit allen Teilnehmenden, die Protokollierung sowie das Nachhalten von Schriftwechsel und Arbeitsaufträgen
  • Sie veranlassen die Einrichtung von IT-Zugängen und Arbeitsplätzen für neue Kolleginnen und Kollegen
  • Sie arbeiten loyal und verschwiegen mit der Dezernatsleitung zusammen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung beziehungsweise eine vergleichbare Fortbildung/Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Insbesondere im Sekretariats-, Vorzimmer-, Assistenz- oder Personalbereich bringen Sie mehrjährige, aktuelle Berufserfahrungen mit
  • Sie sind als freundliche, kommunikative Persönlichkeit versiert im Umgang mit MS-Office und der Terminkoordinierung von Besprechungen einschließlich der Vorbereitung von Videokonferenzen
  • Wünschenswert sind Kenntnisse in Mailprogrammen, Konferenztools, Abschriften nach Diktat und die Protokollierung von Besprechungen
  • Zu bestimmten Zeiten ist Flexibilität und Eigeninitiative in Bezug auf unregelmäßige Arbeitszeiten notwendig

Wir bieten Ihnen

  • Ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können
  • Die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • Tarifliche Bezahlung inklusive einem 13. Monatsgehalt
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Unterstützung beim Ankommen in der DRV Bund und beim fachlichen Einstieg in Ihre neuen Aufgaben

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Wir erwarten eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität bei der zu besetzenden Position.
Eine absolute Verschwiegenheit über die Sachverhalte wird vorausgesetzt.

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Franziska Bursch

Recruiterin

E-Mail: franziska.bursch@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33099

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!