Bildungskoordinator*in Konzeption IT-Weiterbildung (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 13. Dezember 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 21-043-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

In der Bildungsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund konzipieren wir für alle Mitarbeitenden der 16 Rentenversicherungsträger vielseitige Weiterbildungsangebote. Wir vereinbaren Lerninhalte, koordinieren Termine, Schulungsformen und Dozent*innen.

Die Konzeption von Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen erfolgt in enger Abstimmung mit den Auftraggebern der Rentenversicherungsträger aus ganz Deutschland und steht unter dem Einfluss der sich stark verändernden flexiblen Lernwelt mit digitalen Lehr- und Lernformaten.

Ihre Aufgaben

In dieser Schnittstellenfunktion zwischen Bildungsabteilung und den Trägern der Rentenversicherung verantworten Sie folgende Aufgaben:

  • Entwickeln von Konzepten zur IT-Weiterbildung für die Deutsche Rentenversicherung Bund und alle weiteren Träger der Rentenversicherung
  • Ermitteln von Bedarfen und Anforderungen von IT-Weiterbildungsmaßnahmen und koordinieren der Umsetzung dieser Maßnahmen
  • Kommunizieren und beraten zu Maßnahmen der IT-Weiterbildung
  • Mitwirken bei der Erstellung, Durchführung und Auswertung von Ausschreibungsverfahren und IT-Weiterbildungsmaßnahmen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Durchführen der Qualitätssicherung und Evaluierung von Maßnahmen der IT-Weiterbildung

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle, deshalb werden eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität erwartet.

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor/Diplom-FH oder gleichwertig) oder gleichwertige Qualifikation (z.B. Fachwirt*in) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung (z.B. mit Schwerpunkt Bürokommunikation, Verwaltung o.ä.)
  • Sie verfügen über nachweisbare erste aufgabenrelevante Berufserfahrung, idealerweise auf dem Gebiet der beruflichen Bildung oder Personal- und Organisationsberatung
  • Sie besitzen eine Affinität für digitale Lernlösungen und kennen bestenfalls die IT-Systeme der Beruflichen Bildung, wie z.B. ILIAS und können die Lernplattform anwenden
  • Ihre hohe Problemlösungskompetenz sowie Ihre klare und verbindliche Kommunikation setzen Sie zielführend und ergebnisorientiert ein
  • Dank Ihres Organisationstalents behalten Sie immer den Überblick
  • Die gängigen MS Office Programme beherrschen Sie spielend
  • Idealerweise bringen Sie Grundkenntnisse im Vergaberecht und zu Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen mit

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten
  • Eine umfassende Einarbeitung durch Ihr Team und die Begleitung durch eine/n Mentor*in
  • Die Möglichkeit, nach erfolgreicher Einarbeitung tageweise im Homeoffice zu arbeiten
  • Persönliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Weitere Informationen

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser über den “Jetzt-Bewerben“ – Button. Die Generierung des Verifizierungscodes kann bis zu 20 Minuten in Anspruch nehmen.

Bitte gehen Sie auf Ihr Interesse und Ihre Motivation für die Tätigkeit bei der DRV Bund ein und fügen Ihrer Bewerbung im pdf-Format einen tabellarischen Lebenslauf, Nachweise Ihrer erworbenen beruflichen Qualifikation sowie weitere Unterlagen bei, die für die ausgeschriebene Position von Bedeutung sein können. Die Reiter „Ausbildung“ und „Berufserfahrung“ müssen dann nicht zwingend ausgefüllt werden.

Zur Besetzung der Position werden wir mit den in die engere Auswahl kommenden Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Karin Seybold

Personalgewinnung

E-Mail: Karin.Seybold@drv-bund.de
Tel.: 0151 15984860

Schreiben Sie mir bei:

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!