Betriebsingenieur*in (m/w/div) für Heizung, Klima- und Gesundheitstechnik

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 8. Dezember 2019

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-026-2019

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Sie sind interne*r Dienstleister*in mit dem Schwerpunkt Anlagenbetrieb
  • Sie üben die Dienst- und Fachaufsicht über Meister*innen und Handwerker*innen aus
  • Sie überwachen die Funktionen, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit von technischen Anlagen und Einrichtungen
  • Sie schlagen Maßnahmen für die Erweiterung und Modernisierung von technischen Anlagen vor
  • Sie entscheiden über Wartungsarbeiten, Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen im Rahmen der Gebäudeunterhaltung.
  • Sie sind bereit zur Übernahme der gesetzlichen Betreiberpflichten im Rahmen Ihres Tätigkeitsprofils.

Die Tätigkeit erfordert regelmäßigen Umgang mit MS Office, IBM Notes und Intranet. Sofern entsprechende Erfahrungen noch nicht vorliegen setzen wir Ihre Bereitschaft voraus, sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraumes von 6 Monaten anzueignen.

Die Tätigkeit ist mit dem gelegentlichen Wahrnehmen von Dienstreisen sowie einer möglichen Teilnahme an der Rufbereitschaft verbunden.

Wir erwarten

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Diplom-Ingenieur*in (FH)/Bachelor) in der Fachrichtung Gebäudetechnik oder gleichwertige Abschlüsse (z.B. Versorgungs- und Energietechnik oder Technische Gebäudeausrüstung wie bspw. Gas-/Wasser-/Abwassertechnik, Heizung- und Kältetechnik, Raumlufttechnik, Feuerlöschtechnik)
  • Eine nachweislich erfolgreiche Tätigkeit im Bereich der Planung, Ausführung oder im Betrieb von technischen Anlagen, die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt und fundierte Erfahrungen in diesen Bereichen.

Besondere Zuverlässigkeit und Integrität setzen wir für diese Tätigkeit voraus.

Wir bieten

  • Einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit allen Vorzügen einer öffentlichen Arbeitgeberin
  • Minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub/Jahr bei 5-Tage-Woche
  • Technische Herausforderungen bei einer fachkundigen Bauherrin in einem großen, modernen Gebäudeverbund (1,5 Mio. qm Bruttogeschossfläche)
  • Viele Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Ragnar Samans
Dez. II, Ref. II
E-Mail: ragnar.samans@drv-bund.de
Tel.: +4930-865 82523

bei Fragen zur Bewerbung:

Mareen Höhne
E-Mail: mareen.hoehne@drv-bund.de
Tel.: +49 030 865 346 79

Teilen:

Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in einem Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!