Bereichsleiter*in (m/w/div) Elektrotechnik

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 30. Januar 2022

Beschäftigung: Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7812-078-2021

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

  • Sie suchen eine neue Herausforderung im elektrotechnischen Bereich?
  • Sie möchten Ihr fachliches Wissen in ein fachübergreifendes Team einbringen?
  • Sie wissen einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz in der Hauptstadt Berlin zu schätzen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten den Bereich Elektrotechnik. Dazu gehören unter anderem das Wahrnehmen der Betreiberverantwortung sowie das Wahrnehmen von Aufgaben und Pflichten als oberste verantwortliche Elektrofachkraft.
  • Sie unterstützen die Dezernatsleitung in Fragen der Organisation und des Personaleinsatzes.
  • Sie koordinieren, steuern und überwachen die Standards der technischen Gebäudeausrüstung.
  • Sie wirken mit bei oder steuern Bauvorhaben im Investitions- und Instandhaltungsbereich.
  • Sie leiten das Instandhaltungsmanagement im Bereich der Elektrotechnik.
  • Sie leiten das Energiemanagement im Bereich der Elektrotechnik.
  • Sie schlagen Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen vor.
  • Sie bearbeiten Sonderaufgaben.

Es handelt sich um eine besonders korruptionsgefährdete Stelle.

Die Tätigkeit erfordert den regelmäßigen Umgang mit dem PC (zum Beispiel MS Word, MS Excel, IBM Notes, Intranet, MS Project, CAFM-Programm). Sofern entsprechende Erfahrungen nicht vorliegen, besteht das Erfordernis, sich diese Kenntnisse innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten anzueignen. Darüber hinaus besteht das Erfordernis, sich in neue Softwareanwendungen binnen angemessener Zeit einzuarbeiten.

Die Tätigkeit ist mit dem Wahrnehmen von Dienstreisen sowie einer möglichen Teilnahme an der Rufbereitschaft verbunden.

Wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master oder gleichwertiger Abschluss) in der Fachrichtung Elektrotechnik oder gleichartiger Abschluss (zum Beispiel im Bereich Elektroenergieanlagen)
  • Aktuelle und einschlägige Berufserfahrung als Führungskraft in der Gebäudetechnik, die nicht länger als 12 Monate zurückliegt
  • Verantwortliche und selbständige Leitung eines elektrotechnischen Betriebs beziehungsweise eines elektrotechnischen Betriebsteils gem. VDE 1000-10
  • Umfassende Kenntnisse über technische Sicherheitsanlagen sowie mechanische und mechatronische Schließanlagen

Eine besondere Zuverlässigkeit und Integrität setzen wir für diese Tätigkeit voraus.

Zudem erwarten wir ein besonders hohes Maß an Fachwissen bzw. Fachkönnen sowie ausgeprägtes wirtschaftliches Handeln.

Wir bieten

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Planungssicherheit bei unbefristetem Arbeitsverhältnis
  • ein familienfreundliches Unternehmen, in dem Sie Beruf und Familie gut miteinander vereinbaren können

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Verantwortung
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Thomas Müller
Dezernent
E-Mail: thomas.mueller@drv-bund.de
Tel.: + 49 30 865 83142

bei Fragen zur Bewerbung:

Theresa Pape
E-Mail: theresa.pape@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33569

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!