Bereichsleiter*in (m/w/div)

Ort: Viernheim
| Prüfbüro

Bewerbungsfrist: 29. September 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 23-031-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 13 gehobener Dienst TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Sie nehmen die Personal- und Fachverantwortung für ca. 100 Betriebsprüfer im Außendienst eines Prüfbezirks wahr. Schwerpunktmäßig obliegt Ihnen dabei die Zuteilung des Prüfkontingents auf ihre Teams unter Beachtung der personellen
Ressourcen sowie die entsprechende monatliche Erledigungsprüfung und -dokumentation.

In enger Zusammenarbeit mit den anderen Bereichsleiter*innen sichern Sie die strategischen und operativen Ziele des Prüfdienstes und zeichnen verantwortlich für das Umsetzen und Nachhalten von Veränderungsprozessen fachlicher, inhaltlicher und organisatorischer Art.

Prüfungen besonderer Tragweite und/oder Schwierigkeit werden durch Sie begleitet oder geleitet. Ein entsprechendes Entscheiden und Zeichnen von Mitteilungen und Bescheiden fällt in Ihre Zuständigkeit.

Abstimmen von Prüfplänen mit anderen Versicherungsträgern gehören ebenso zu Ihrer Tätigkeit, wie das fachliche Beraten und Aufklären der Arbeitgeber und Ihrer steuerrechtlichen Vertreter sowie entsprechender Verbände.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor, Diplom-FH) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit bereits erworbener Qualifikation für den gehobenen Dienst und mehrjährige aufgabenrelevante
Berufs- und Führungserfahrung.

Wünschenswert wäre eine Ausbildung im Sozialversicherungs- oder Steuerrecht beziehungsweise der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung.

Darüber hinaus besitzen Sie Berufserfahrung in der Betriebs- oder Einzugsstellenprüfung sowie in der Wahrnehmung von Führungsaufgaben.

Flexibilität in der Arbeitsorganisation und Ressourcenplanung liegt Ihnen ebenso, wie klares Kommunizieren und sich Vernetzen.

Neben stetigem Vertiefen und Erweitern Ihres Wissens haben Sie auch Freude an neuen fachlichen Richtungsvorgaben und partnerschaftlicher Beratung im unmittelbaren und externen Arbeitsumfeld.

Personelle Verantwortung mit all ihren Facetten stellt für Sie eine gern wahrgenommene Herausforderung dar.

Es handelt sich um eine korruptionsgefährdete Stelle, weshalb besondere Zuverlässigkeit und Integrität gewünscht ist.

Es bedarf der Begründung des Wohnsitzes im Prüfbezirk oder bei Wohnsitznahme außerhalb des Prüfbezirks im Umkreis von maximal 30 km zum Amtssitz (Standort des Prüfbüros). 

Wir bieten Ihnen

…eine verantwortungsvolle, herausfordernde Tätigkeit mit viel
Entscheidungsfreiraum in personeller, fachlicher und struktureller Hinsicht sowie die Möglichkeit aktiver Mitgestaltung der Ziele, Methoden und Erfolge des Prüfdienstes.

Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer Deutschen Rentenversicherung Bund zu gestalten.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Verantwortung

Ansprechpartner*in

Jana Ziehnert

Personalgewinnung

E-Mail: jana.ziehnert@drv-bund.de
Tel.: 030/865-33619

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!