Bereichsleiter*in Internationale IT – Verfahren (m/w/div)

Ort: Würzburg
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 27. Mai 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 05-031-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Der Bereich „Internationaler Datenaustausch“ ist fachlich verantwortlich für den elektronischen Austausch von Daten zwischen den Trägern der Deutschen Rentenversicherung und internationalen Partnerinstitutionen. Weiterhin werden im Bereich internationale, zukunftsweisende Digitalisierungsprojekte umgesetzt.

Ihre Aufgaben

  • Leiten des Bereiches einschließlich allgemeiner Führungsaufgaben sowie aktives Anwenden der Führungsinstrumente der Personalentwicklung und des BGM
  • Unterstützen bei der Umsetzung und dem Nachhalten von Veränderungsprozessen im Rahmen von Digitalisierungsprojekten
  • Proaktive Gestaltung der jeweils übertragenen Aufgaben des Bereichs, unter anderem Unterstützung bei der Weiterentwicklung, Planung und Koordinierung der Grundsatz- und Querschnittsaufgaben sowie Klärung grundsätzlicher IT-Fachfragen im Bereich
  • Vertreten der DRV Bund zu Grundsatz- und Querschnittsaufgaben im Bereich IT in nationalen und internationalen sowie internen und externen Gremien und Institutionen, zum Beispiel bei Ministerien, Spitzenverbänden, Bundesdatenschutzbeauftragten sowie der europäische Kommission und Partnerinstitutionen innerhalb der EU
  • Übernehmen von Projektverantwortung für Großprojekte

Ihr Profil

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master oder vergleichbar) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder einem verwaltungs- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang oder vergleichbar
  • Langjährige Berufserfahrung sowie mehrjährige Führungs- oder Projektleitungserfahrung
  • Theoretische Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen im Bereich von agilen Methoden
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens C1)
  • Ihre Kommunikationsstärke, Freude und Kreativität am Mitwirken von Veränderungsprozessen sowie Ihre ausgeprägte Koordinations- und Steuerungskompetenz runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Mit einem breit gefächerten Programm wird unseren Führungskräften die Möglichkeit gegeben, sich für ihre Führungsaufgaben im Alltag zu stärken und gemeinsam die Zukunft unserer Deutschen Rentenversicherung Bund zu gestalten
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein umfangreiches Einarbeitungs- und Schulungskonzept um Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft zu unterstützen
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Carolin Gbur

Recruiterin

E-Mail: carolin.gbur@drv-bund.de
Tel.: 030 865-32263

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!