Beratende*r Ärztin*Arzt (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 80-050-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV oder Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Abteilung Prävention und Rehabilitation der DRV Bund sichert in Zeiten des doppelten demografischen Wandels und Fachkräftemangels die Erwerbsfähigkeit ihrer Versicherten durch Teilhabeleistungen. Die Anspruchsvoraussetzungen im Einzelfall sind anhand des Bio-Psycho-Sozialen Modells zu prüfen. Sie unterstützen den Abteilungsarzt, Herrn Dr. med. Markus Jaster, im sozialmedizinischen Dienst bei der Prüfung und Beurteilung medizinischer Unterlagen.

Ihre Aufgaben

Mit Ihrer Expertise prüfen und beurteilen Sie die medizinischen Unterlagen und Gutachten in allen Stufen des Rehabilitationsverfahrens und erstellen ein zusammenführendes sozialmedizinisches Votum. Darüber hinaus erarbeiten Sie im Rahmen von Widerspruchs- oder Klageverfahren oder medizinischen Fragen im Einzelfall ärztliche Stellungnahmen.

Ihr Profil

Sie sind entscheidungsfreudig und bringen sich mit Ihrer strukturierten, pragmatischen und selbständigen Arbeitsweise gewinnbringend ins Team ein. Darüber hinaus bringen Sie Folgendes mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, die ärztliche Approbation und ggf. eine Facharztanerkennung in einem rehabilitationsrelevanten Fachgebiet
  • Aktuelle, mehrjährige Berufserfahrung
  • Routine im Umgang mit den Anforderungen einer digitalen Arbeitswelt

Wir bieten Ihnen

  • Die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin, die Sie als Fachärztin*-arzt bei uns erlangen können beziehungsweise die Teilnahme an den Weiterbildungslehrgängen in der Arbeitszeit
  • Ein kollegiales interdisziplinäres Expertenteam mit breiter medizinischer Fächerung, das sich fachlich vernetzt und austauscht
  • Eine gut organisierte und begleitete 6wöchige Einarbeitung, davon 1 Woche direkt beim Abteilungsarzt
  • Eine gelebte Work-Life-Balance ermöglicht die Vereinbarkeit von
    Berufstätigkeit und Privatleben, denn wir bieten viele Variationen von
    Teilzeit und Homeoffice-Möglichkeiten an
  • Geregelte Arbeitszeiten (Montag – Freitag) ohne Schichtdienste, 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche), vermögenswirksame Leistungen und Leistungen im Rahmen der Gesundheitsprävention sind bei uns selbstverständlich. On Top sind jeweils der 24.12. und 31.12. arbeitsfreie Tage

Weitere Informationen

Die Eingruppierung ist abhängig vom Vorliegen der Facharztanerkennung, die
weitere Einstufung erfolgt individuell unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung.

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Gespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Home Office
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Sandra Butschkau

E-Mail: sandra.butschkau@drv-bund.de
Tel.: +49 171 9450294

Dr. Jaster ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!