Baucontroller*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 12-073-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Aufgabenschwerpunkte der Abteilung Unternehmensservice mit rund 1.600 Mitarbeitenden liegen in der Digitalisierung, der Logistik, dem Einkauf sowie insbesondere im Bau- und Facility Management für unsere Verwaltungsgebäude und Rehabilitationskliniken im gesamten Bundesgebiet. Unser Bauprojektmanagement wird im Rahmen der Investitionsstrategie in den kommenden 10 Jahren mehrere Großprojekte mit einem Investitionsvolumen von insgesamt über 2 Milliarden Euro realisieren.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen unsere Bauprojektleiter*innen bei der Umsetzung unserer Baumaßnahmen und wirken in den Aufgabenbereichen Budget-, Kosten – und Termincontrolling, Qualitätssicherung und Berichtswesen in den Leistungsphasen 1 – 9 der HOAI mit.

  • Überwachung, Analyse und Auswertung von Bauprojekten sowie den entsprechenden Kennzahlen
  • Durchführung von Plausibilitätsprüfungen bei der Kostenermittlung und von Soll-Ist-Vergleichen während der Projektphasen
  • Ermittlung von Benchmarks, Kennzahlen und Rahmenbedingungen für zukünftige Projektvorhaben
  • Beratung der Projektteams bei Fragestellungen zu Kosten- & Terminplänen sowie vorbereitende Expertise bei der Projektentwicklung/-planung
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung

Weiterhin führen Sie Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen durch und übernehmen Aufgaben im Rahmen des Risikomanagements für Bauprojekte.

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor / Diplom (FH)) in der Fachrichtung Architektur, Ingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Planung und Ausführung von Bauprojekten insbesondere im Bereich Baucontrolling
  • Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der Projektsteuerung mit

Wenn Sie zudem ein ausgeprägtes Zahlen- und Kostenverständnis sowie analytische und konzeptionelle Fähigkeiten besitzen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche und vielfältige Bauvorhaben (Neubau, Modernisierungsbauten, Bauen unter Denkmalschutz, Rehabilitationskliniken)
  • Die Möglichkeit sich aktiv einzubringen, Prozesse mitzugestalten und Strukturen zu etablieren
  • Serviceorientierte Arbeitszeiten und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs in einem familienfreundlichen Unternehmen
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit, die sich tagesweise, auch für die Arbeit im Homeoffice eignet

Weitere Informationen

Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen ein Auswahlgespräch führen.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Herausforderungen

Ansprechpartner*in

Kristin Steglich

E-Mail: kristin.steglich@drv-bund.de
Tel.: 030 865 34808

Lana ist schon bei uns.

Hier ist ihre Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!