Assistenzärztin*Assistenzarzt (m/w/div) befristet für die Dauer der Weiterbildung “Innere Medizin” (18 Monate)

Ort: Bayerisch Gmain
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: 21. Juni 2021

Beschäftigung: Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 8070-14-05/2021

Vergütung: Entgeltgruppe I TV DRV-Bund

Ihre Aufgaben

Diagnostik und Therapie im gesamten Spektrum der Medizin unter fachärztlicher Anleitung (inklusive Sonographie und Echokardiographie)

Aktive Teilnahme am Gesundheitstraining

Aktive Teilnahme am interdisziplinären Rehateam

Die Klinik hat ein multimodales gruppenorientiertes Konzept, bindungs- und prozessorientiert

Wir erwarten

Approbation als Ärztin*Arzt

Die Tätigkeit ist verbunden mit individuellen Arbeitszeiten und Bereitschaftsdienst bzw. Rufbereitschaft

Wir bieten

Ausbildung in abdominellen, extrakraniellen, arteriellen und venösen farbduplexsono- und echokardiographischen Techniken einschl. 4D-Echokardiographie, TEE, Stressechokardiographie, Spiroergometrie

18 Monate Weiterbildung “Innere Medizin”

Angenehmes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team

Wir  bieten auf Wunsch die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. Reinhard Unterberg
Ärztlicher Direktor
E-Mail: hochstaufen-medizin@drv-bund.de
Tel.: +498651771161

bei Fragen zur Bewerbung:

Sabine Rieß
HSB-Personal u. Stdg.Vertr.KD
E-Mail: sabine.riess@drv-bund.de
Tel.: +498651771365

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!