Assistenzärztin*Assistenzarzt (m/w/div)

Ort: Todtmoos
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 13-07-2021

Vergütung: Entgeltgruppe I oder II TV DRV-Bund

Ihre Aufgaben

Ausführen von ärztlichen Tätigkeiten
Aufnahmeuntersuchung, Anamnese, stationäre Betreuung, Erstellung von E-Berichten inkl. soz. med. Begutachtung, Stationsvisiten, internistische Basisdiagnostik
Ausführen von Sonderaufgaben
Diagnostik und Therapie im gesamten Spektrum der Medizin unter fachärztlicher Anleitung
Bei Befähigung und Interesse und nach Einarbeitung Psychotherapeutische Leitung einer 10-12 köpfigen Rehabilitand*innengruppe
Aktive Teilnahme am interdisziplinären Reha-Team
Möglichkeit zu wissenschaftlicher Tätigkeit (Promotion)
Die Klinik hat ein multimodales gruppentherapeutisches Konzept, bindungs- und prozessorientiert
Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (zum Beispiel Word, Excel, Time Base).

Wir erwarten

Approbation als Ärztin*Arzt
EDV Kenntnisse (Office 2013) sind von Vorteil
Erwünscht: Interesse an moderner, veränderungswirksamer Psychotherapie

Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan,
auch am Wochenende und an Feiertagen sowie mit Bereitschaftsdienst.

Wir bieten

Der Schwarzwald ist Bunt

Urlaubsflair direkt vor der Haustür: Der Hochschwarzwald mit seinen vielen Farben, die gute Luft und die zahlreichen Möglichkeiten bestimmen das Leben hier im Südwesten. Unsere Klinik Wehrawald in Todtmoos mit ihren Mitarbeitenden setzt sich für ihre Rehabilitanden aus dem gesamten Bundesgebiet ein. Interessante berufliche Entwicklungen und eine gute Work-Life-Balance machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber. In vier Indikationen (Psychosomatik, Pneumologie, Psycho-Pneumologie und Onkologie) mit insgesamt 224 Behandlungsplätzen bieten wir eine hochwertige Rehabilitationsmedizin an. Unsere Klinik ist Bestandteil der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Sie streben nach Veränderung oder Verbesserung? Sie haben eine Leidenschaft Neues auszuprobieren, Prozesse zu optimieren und Interesse an persönlicher und fachlicher Weiterbildung? Dann suchen wir genau Sie!

Im Reha-Zentrum Todtmoos, Klinik Wehrawald der Deutschen Rentenversicherung Bund, suchen wir ab 01.09.2021 eine/n Assistenzarzt/ärztin

Weiterbildungsmöglichkeiten:
Innere Medizin: 2 Jahre, Psychiatrie: 1 Jahr,
Pneumologie: 1 Jahr und Sozialmedizin: 1 Jahr.

  • Zusammenarbeit in einem kollegialen Team und menschlicher Umgang miteinander
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • Qualifizierte Weiterbildung
  • Mitarbeit in einem motivierenden Umfeld mit vielen Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Unterstützung bei Ihrer beruflichen Weiterbildung und -entwicklung
  • Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und privaten Interessen
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche
  • Strukturierte Einarbeitung, auch für Berufsrückkehrer
  • Ein attraktives und vielfältiges Freizeitangebot im Hochschwarzwald
  • Die Möglichkeit der Hospitation (auf Wunsch zum Kennenlernen unserer Klinik
  • Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die Bestimmungen des Tarifvertrages DRV-Bund und alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Anwendung.

Ihre BEWERBUNG:

Ihr nächster Schritt zu mehr beruflicher Erfüllung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen oder rufen Sie uns bei Fragen an.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebssportangebote
  • null
    Herausforderungen
  • null
    Parkplatz

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. med. Gerhard Sütfels M.A.
Ärztlicher Direktor
E-Mail: dr.med.gerhard.suetfels@drv-bund.de
Tel.: 07674 903161

bei Fragen zur Bewerbung:

Thomas Lüthy
HSB Personal und ständiger Vertreter des Kaufm. Direktors
E-Mail: thomas.luethy@drv-bund.de
Tel.: 07674 903364

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!