Assistenzärztin*Assistenzarzt (m/w/div)

Ort: Bad Aibling
| Reha-Zentrum

Bewerbungsfrist: 17. August 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 8070-08-14-2022

Vergütung: Entgeltgruppe I TV DRV-Bund

Tätigkeitsbereich

Arbeiten wo andere Urlaub machen. Das Rehabilitations-Zentrum Bad Aibling liegt im oberbayerischen Alpenvorland. Die Klinik Wendelstein verfügt über 253 Betten und die Rheumaklinik über 145 Betten zur Rehabilitation von Patient*innen mit entzündlich-rheumatischen, degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates, auch im AHB-Verfahren. Wir behandeln Rehabilitand*innen mit Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes (entzündl. Polyarthropatien und Spondylopathien).

Ihre Aufgaben

Sie führen ärztliche Tätigkeiten aus.

  • Sie führen medizinische Untersuchungen (Aufnahmeuntersuchung) und Visiten durch und übernehmen die kontinuierliche Betreuung unserer Patient*innen.
  • Sie führen Gesundheitsberatungen (medizinisch und sozialmedizinisch) und Patientenschulungen bzw. Vorträge durch.
  • Die Planung und Durchführung von Abschlussgesprächen und das Erstellen der Reha-Entlassungsberichte gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Die Tätigkeit erfordert den sicheren Umgang mit dem PC (z. B. Word, Excel, TimeBase).

Die Tätigkeit ist verbunden mit wechselnden Arbeitszeiten nach Dienstplan, auch am Wochenende und an Feiertagen sowie mit Bereitschaftsdienst.

Wir erwarten

Sie verfügen über die Approbation als Ärztin*Arzt

Wir bieten

Es erwartet Sie ein kompetentes Ärzte- und Therapeutenteam für den kollegialen Austausch.

Es besteht in unserem Haus folgende Möglichkeit zur Weiterbildung: 

  • Im Fachgebiet Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie (36 Monate), im Fachgebiet Innere Medizin und Allgemeinmedizin (12 Monate); 
  • Für die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin (12 Monate); Orthopädie und Unfallchirurgie(6 Monate) und Orthopädische Rheumatologie (6 Monate); 
  • Bei Interesse das Erlernen der Gelenksonographie.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung Bund (TV DRV-Bund).

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Haben Sie Fragen? Dann steht Ihnen unser Ärztlicher Direktor, Herr Dr. med. Höfter unter der Tel.-Nr. 08061-27161 gerne zur Verfügung.

Bewerber*innen, die sich in der engeren Auswahl befinden, werden zu einem Gespräch eingeladen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Betriebssportangebote
  • null
    Parkplatz

Ansprechpartner*in

Franziska Gropp

E-Mail: franziska.gropp@drv-bund.de
Tel.: +49806127276

Teilen:

Wir möchten darauf hinweisen, dass in unseren Reha-Zentren aufgrund der einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind und vor einer Einstellung nachzuweisen sind.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!