Assistenz (m/w/div) der Stabsstellenleitung

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 27. September 2022

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: S6-006-2022

Vergütung: Entgeltgruppe 9a TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Die Stabsstelle Zentrales IT-Sicherheitsmanagement ist für alle Fragen und Belange der IT-Sicherheit der DRV Bund zuständig. Sie koordiniert zudem die strategische und operative IT-Sicherheit trägerübergreifend

Ihre Aufgaben

  •  Unterstützen der Stabsstellenleitung in organisatorischen und personellen Angelegenheiten (dazu gehören u. a. das Fertigen von Ergebnisprotokollen, die tägliche Pflege der Personalmeldungen sowie die Organisation von Dienstreisen)
  • Mitwirken beim Vor -und Nachbereiten, Planen und Durchführen von virtuell und in Präsenz stattfindenden internen und trägerübergreifenden Veranstaltungen
  • Unterstützen beim Analysieren komplexer Zusammenhänge und Problemstellungen sowie beim Ableiten und Erstellen strategischer Konzepte, Modelle und Handlungsoptionen
  • Kooperation und Zusammenarbeit mit der Assistenz am Dienstort Würzburg
  • Pflege von Datenablagesysteme

Ihr Profil

 

  • Eine erfolgreich abgeschlossene verwaltungs- oder büroorientierte Berufsausbildung
  • Mehrjährige aufgabenrelevante Berufserfahrung im Büromanagement (idealerweise im Sekretariats-, Vorzimmer- oder Assistenzbereich)
  • Aktuelle Kenntnisse mit MS Office sowie ein sicherer Umgang mit der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie gute kommunikative Fähigkeiten, die Sie serviceorientiert einsetzen
  • Hohe Problemlösungskompetenz sowie ein zuverlässiges und sorgfältiges Arbeiten
  • Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Englisch) sind wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen

einen sicheren Job, faires Gehalt, gute Arbeitsbedingungen und vieles mehr:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Möglichkeit für Sie, sich einzubringen
  • die Vorzüge des öffentlichen Dienstes mit Planungssicherheit
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksamen Leistungen (VL)

Weitere Informationen

  • Es handelt sich um eine korruptionsgefährdete Stelle, deshalb wird besondere Zuverlässigkeit und Integrität vorausgesetzt.
  • Die Tätigkeit erfordert die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung der Stufe 1 sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Zur Besetzung der Position werden wir mit den qualifiziertesten Bewerber*innen Auswahlgespräche führen.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • null
    Gleitzeit

Ansprechpartner*in

Anja Sperling

E-Mail: anja.sperling@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865-33046

Teilen:

Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!