Anforderungsmanager*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 12. Juni 2024

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 11-059-2024

Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO-DRV

Tätigkeitsbereich

Als zentrale Schnittstelle zwischen der IT-Abteilung und den Anwender*innen sind wir der interne Dienstleister für die Entwicklung und Definition der Standards bei IT-Arbeitsplätzen innerhalb der DRV Bund. Die Schwerpunkte im Querschnittsteam “Anforderungsmanagement” liegen in der Unterstützung der Umsetzung von Anwender*innen-Anforderungen, mit Bezug auf den IT-Arbeitsplatz.

Ihre Aufgaben

  • Beschreiben, Bewerten und Nachhalten von fachlich-funktionalen sowie anwendungsseitigen Anforderungen an ein integriertes IT-System
  • Fungieren als Schnittstelle zu den verschiedenen IT-Verantwortlichen im Haus und den Fachteams im Dezernat
  • Erarbeiten von Lösungen diverser Anforderungen mit Fokus auf den IT-Arbeitsplatz, gemeinsam mit den Fachteams, Anwendenden sowie dem Test- und Releasemanagement
  • Mitwirken bei der Umsetzung von Optimierungs- und Automatisierungsprojekten, mit Fokus auf das Fachthema Anforderungsmanagement
  • Verantwortlich für das Vorbereiten und Forcieren von Entscheidungsprozessen gegenüber der Teamleitung, mit Bezug auf das Fachthema Anforderungsmanagement

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder Diplom FH) im wirtschafts-, verwaltungswissenschaftlichen oder im IT-Bereich oder vergleichbare Qualifikation (zum Beispiel IT-spezifische oder kaufmännische Qualifizierung) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen, verwaltungswissenschaftlichen oder im IT-Bereich oder eine vergleichbare langjährige praktische Erfahrung im wirtschafts-, verwaltungswissenschaftlichen oder im IT-Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Anforderungsmanagement
  • Ausgeprägte technische Affinität, zur Unterstützung im Vorantreiben digitaler Themen
  • Motiviert, innovativ, analytisch veranlagt, überzeugungsstark, entscheidungsfreudig und veränderungsaffin
  • Eine ausgeprägte Kundenorientierung, gute Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab

Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Eine strukturierte Einarbeitung und sehr umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliche, flexible und serviceorientierte Arbeitszeitmodelle
  • Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsaltag.

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle

Ansprechpartner*in

Karina Urich

Recruiter

E-Mail: karina.urich@drv-bund.de
Tel.: 015115919794

Teilen:

Diese Stellenausschreibung bezieht sich auf einen Bereich, in dem Frauen im Sinne des Bundesgleichstellungsgesetzes unterrepräsentiert sind. Die Deutsche Rentenversicherung Bund hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sehen daher Bewerbungen von Frauen mit besonderem Interesse entgegen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!