Ärztliche*r Dezernent*in (m/w/div)

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: 9. März 2020

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7880-004-2020

Vergütung: Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Zu den Aufgabengebieten des Dezernates „Zusammenarbeit mit den Vertragseinrichtungen der medizinischen Rehabilitation“, dem zurzeit 70 Mitarbeitende angehören, zählt unter anderem die Sicherstellung der medizinischen und sozialmedizinischen Qualität in den Rehabilitationseinrichtungen für die Versicherten der Deutschen Rentenversicherung Bund. Mit unserem Wissen und unserer Erfahrung tragen wir dazu bei, den Versicherten in allen Rehabilitationseinrichtungen eine gleich gute medizinische Rehabilitation zu ermöglichen. Wir prüfen die Qualität und beraten zur Weiterentwicklung unter dem Aspekt von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit.

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken bei der Umsetzung des Qualitätssicherungsprogramms der Rentenversicherung in den Rehabilitationseinrichtungen mit
  • Sie erstellen Qualitätsprofile und führen Visitationen in den zu betreuenden Rehabilitationseinrichtungen durch
  • Sie beraten Rehabilitationseinrichtungen hinsichtlich sozialmedizinischer Fragestellungen, Konzepte sowie personeller und räumlicher Ausstattung
  • Sie bearbeiten Beschwerden zur Durchführung der medizinischen Rehabilitation
  • Sie wirken bei der Entwicklung von Konzepten in der medizinischen Rehabilitation mit

 

Wir erwarten

  • Eine Facharztanerkennung im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie oder psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder psychotherapeutische Medizin oder Neurologie oder Nervenheilkunde 

    Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Fachwissen und Problemlösungskompetenz.

    Durch Visitationen der Rehabilitationseinrichtungen ist die Tätigkeit mit Dienstreisen verbunden.

 

Wir bieten

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • Ein familienorientiertes Unternehmen mit flexiblen und serviceorientierten Arbeitszeiten

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag. 

 

 

Vorteile

  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • null
    Unbefristete Stelle
  • null
    Weihnachtsgeld

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. Marion Kalwa
E-Mail: marion.kalwa@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 82090

bei Fragen zur Bewerbung:

Gabriele Kannengießer
E-Mail: gabriele.kannengiesser@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33024

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!