Ärztin*Arzt (m/w/div) im Team Rehabilitation und sozialmedizinische Begutachtung

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: ab sofort

Ausschreibungsnummer: 7880-002-2019

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV oder Entgeltgruppe 15 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

Im Team Rehabilitation sind Sie als medizinische*r Berater*in tätig. Sie prüfen die Voraussetzungen für Teilhabeleistungen auf Basis der eingereichten medizinischen Befunde und erstellen Leistungsbeurteilungen. Als Fachexpert*in unterstützen Sie zudem unsere Verwaltung bei der Auswahl geeigneter Rehabilitationskliniken für die Patient*innen.

Als Expert*in stehen Sie außerdem unserem interdisziplinären Team in sozialmedizinischen Fragestellungen zur Seite. Hierfür nehmen Sie im Rahmen ihrer Arbeitszeit an den notwendigen Fortbildungen teil um die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin zu erlangen.

Wir erwarten

  • Ärzt*innen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung in der Patientenversorgung nach der Approbation
  • Fachärzt*innen aller Fachbereiche
  • Ärzt*innen mit Interesse für das Thema Sozialmedizin

Wir bieten

Jenseits von privatwirtschaftlichen Krankenhäusern und Arztpraxen bieten wir Ärzt*innen im öffentlichen Dienst die Möglichkeit, ihren Beruf neu zu entdecken.

Ohne Personalmangel und Dauerstress bieten wir unseren Beschäftigten Raum, die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Die DRV Bund unterstützt ihre Mitarbeitenden dabei, sich im Rahmen der Arbeitszeit weiterzubilden und sich über den aktuellen Stand der Medizin zu informieren.

Durch geregelte Arbeitszeiten, Home-Office-Lösungen und flexible Arbeitszeitmodelle bleibt zudem genug Zeit für Familie, Hobbys und Erholung.

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • null
    Unbefristete Stelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ansprechpartner*in

Sandra Butschkau

E-Mail: sandra.butschkau@drv-bund.de
Tel.: +49 171 9450294

Dr. Jaster ist schon bei uns.

Hier ist seine Geschichte:

video
play-rounded-fill

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!