Ärztin*Arzt in Weiterbildung zur Fachärztin*zum Facharzt (m/w/div) für Arbeitsmedizin

Ort: Berlin
| Verwaltungsstandort

Bewerbungsfrist: keine

Beschäftigung: Teilzeit, Vollzeit

Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ausschreibungsnummer: 7820-002-2019

Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO-DRV

Ihre Aufgaben

  • Beratung der für Arbeitsschutz und Unfallverhütung Verantwortlichen
  • Beobachtung der Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
  • Arbeitsmedizinische Untersuchungen und Beratungen der Beschäftigten sowie Erste Hilfe in dringenden Fällen
  • Verhaltensbeeinflussung hinsichtlich der Anforderungen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes sowie der Unfallverhütung
  • Zusammenarbeit mit den Fachkräften für Arbeitssicherheit, der Personalvertretung und mit den im Betrieb für Angelegenheiten der technischen Sicherheit, des Gesundheits- und Umweltschutzes beauftragten Personen
  • Mitwirken beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Mitarbeit in Arbeits- und Projektgruppen sowie bei Informationsveranstaltungen und Schulungen

Unsere Aufgaben nehmen wir für alle Standorte der Deutschen Rentenversicherung Bund und in Kooperation für die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg wahr. Die genannten Tätigkeiten sind mit gelegentlichen Dienstreisen verbunden, die individuell planbar sind.

Wir erwarten

Sie sind approbierte Ärztin*approbierter Arzt und haben die klinischen Voraussetzungen zum Erwerb der Facharztbezeichnung Arbeitsmedizin erfüllt (zwei Jahre ärztliche Tätigkeit bei einem Weiterbildungsbefugten an einer Weiterbildungsstätte im Gebiet Innere Medizin beziehungsweise ein Jahr im Gebiet Innere Medizin und ein Jahr im Gebiet Allgemeinmedizin).

Wir bieten

Wir sind eine große öffentliche Arbeitgeberin und eine moderne, zukunftsorientierte Dienstleisterin mit abwechslungsreichen Tätigkeiten mit gesellschaftlicher Tragweite und vielfältigen Mitarbeiter*innen.

Als familienorientiertes Unternehmen unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und in Ihrer Work-Life-Balance.

Die Gesundheit unserer Beschäftigten ist uns wichtig. Wir unterstützen die praktische Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in den Arbeitsalltag.

 

Vorteile

  • null
    Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • 30 Urlaubstage bei 5-Tage-Woche
  • Jahressonderzahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersversorgung (VBL)

Ansprechpartner*innen

bei fachlichen Fragen:

Dr. Dagmar Dransfeld
Leitende Betriebsärztin
E-Mail: Dagmar.Dransfeld@drv-bund.de
Tel.: 030 865-39606

bei Fragen zur Bewerbung:

Sandra Butschkau
E-Mail: sandra.butschkau@drv-bund.de
Tel.: +49 30 865 33278

Teilen:

Menschen mit einer Schwerbehinderung oder ihnen Gleichgestellte im Sinne von § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Jetzt bewerben!